Probier Rittmayers Craft Beer

Frischer Wind im Bier-Sortiment. Ab Freitag, dem 18. November,  könnt ihr sechs verschiedene Craft Beer-Sorten der Brauerei Rittmayer, einer der traditionsreichsten Brauereien im Forchheimer Land, im Stilbruch probieren. Hier eine kleine Vorstellungsrunde unsrer Kandidaten:

AISCHBÜFFEL

AischBüffel

Ein dunkles Bockbier: wuchtig, kräftig, wild. Ein Büffel halt.

SUMMER 69

Summer69

Fruchtig, farbenfroher Weizen-Ale für den freshen Sommertyp.

HELLER BOCK

HellerBock

Ein helles Bockbier: frisch, fein-süßlich. Der Bock im Schafspelz.

BITTER 58

Bitter58

Bitter, hopfig, herb und trotzdem fruchtig: für den harten Pilstrinker mit dem weichen Kern.

WEIZENBOCK

WeizenBock

Süß, fruchtig, intensiv: wenn das normale Weizen mal zu soft und langweilig ist.

SMOKY GEORGE

SmokyGeorge

Ein Bier, das fränkische Rauchbier-Braukunst und schottische Single-Malt-Whisky-Tradition vereint: rauchig, malzig. Nichts für Leute, die Whisky für Katzenfutter halten.

lr

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.