Simeon Soul Charger im Stilbruch

Dass musikalisch in deutschen Gefilden kein Fachkräftemangel herrscht, ist wohl auch oder vor allem Musikern wie den vier US-amerikanischen Auswanderern der Simeon Soul Charger zu verdanken. Dass sie wie Musiker aussehen, beweist die Bilderserie am Ende dieses Beitrags; dass sie musikalisch ordentlich was auf dem Kasten haben, zeigt ihr Auftritt im Stilbruch – auch ohne Frontsänger Aaron Brooks, der krankheitsbedingt kurzfristig passen musste. Andere Bands hätten die Bühne wohl erst gar nicht betreten. Simeon Soul Charger schon. Und es war unglaublich gut! Auf diesem Wege wünschen wir Aaron natürlich gute Besserung. Wer die vier verpasst hat, Simeon Soul Charger trotzdem unbedingt in kompletter Besetzung sehen will oder von der Band einfach noch nicht genug hat, sollte auf der Homepage vorbeischauen. Dort findet ihr weitere Tourdaten. Wer mehr über die vier Musiker aus Ohio wissen will, ist bei Mehmets Schollplatten auf Bayern 2 richtig.

So, und jetzt die Bilder des Abends.

lr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.